Von Reaktion zu Aktion: Wie Unternehmen in unsteten Zeiten Zukunft gestalten können

geschrieben am 27. Oktober 2021 von Verena Kroupa

A deep dive into the future

“The best way to predict the future is to create it.“

Abraham Lincoln

Innovativ zu sein und zu bleiben steht für viele Unternehmen ganz oben auf der Agenda – doch wie genau geht das?

30 Teilnehmer*innen aus Tourismus, NGOs, Industrie, Handel, Tourismus und Creative Industries wollen es wissen: Seit Ende September 2021 sind sie Teil der Innovation Agent Academy, die Wege, Ansätze, Prozesse, Frameworks und Methoden zur Innovation aufzeigt. Nach der ersten Ausgabe 2020 haben wir in Kooperation mit Katharina Ehrenmüller und Patrick Rammerstorfer von Proactive das Format erweitert: Nun teilt sich die Academy in zwei Lehrgänge – einer widmet sich dem Thema Agile Leadership, ein weiterer dem Schwerpunkt Human Centered Innovation & Design Thinking. Was beide Workshopreihen verbindet, ist das breite Branchenspektrum der Innovationsagent*innen.

„Die  Diversität der Teilnehmer*innen nicht nur ein Merkmal, sondern das USP des Lehrgangs – diverse Teams bringen unterschiedliche Blickwinkel, Erfahrungen und Expertisen in die Zusammenarbeit ein und schaffen so die Grundlage für die Entwicklung von innovativen, menschenzentrierten Angeboten.“

Katharina Ehrenmüller

Human Centered Innovation

So arbeitet im Lehrgang „Human Centered Innovation & Design Thinking“ eine IKEA Managerin mit einem Geigenbauer und ein Tech-Startup mit einer Museumsdramaturgin an neuen Kundenlösungen.
Das Ergebnis? Neue Sichtweisen, neue Ansätze – und in weiterer Folge menschenzentrierte Angebote, die einen echten Mehrwert bieten.Frei nach dem Motto „it’s not about ideas, it’s about making ideas happen“ werden die Creatives, Innovationsmanager*innen und Gründer*innen mit all jenen Toolsets ausgerüstet, die es benötigt, um Ideen Realität werden zu lassen und entwickeln ihr persönliches Innovations-Mindset.

Agile Leadership

Unternehmen stehen heute vor großen Herausforderungen – die Welt, in der wir leben, wird oftmals als VUCA beschrieben: volatil, unsicher, komplex und mehrdeutig. Damit müssen sich auch Führungskräfte auseinandersetzen – im Rahmen der Innovation Agent Academy widmet sich daher der zweite Lehrgang „Agile Leadership“ dem Thema, welche Art von Führung heute und in Zukunft benötigt wird.

Doch wie geht Innovation wirklich? Am Beginn steht das Mindset.

„Der wichtigste Grundbaustein ist das Mindset – das gilt sowohl für Agile Leadership als auch für Innovation“, so Innovationsexperte Patrick Rammerstorfer, der den Führungskräftelehrgang leitet. Die ersten beiden Tage der Workshopreihe widmeten sich daher dem Thema “Mindset for Innovation“.Die Theorie wird gleich in die Praxis umgesetzt: Mit der spielerischen Innovationssimulation hypaaron von Aaron Jakob wurde in gemischten Teams die Innovationsfähigkeit fiktiver Unternehmen getestet. „Das Spannende daran ist, dass auch die genauen unternehmerischen Schritte, die es für Innovation braucht, also Investitionen, Ressourcenverteilung, Mitarbeiterentwicklung etc. angezeigt werden, um die angepeilte Innovationskraft entwickeln zu können.“, so ein Teilnehmer.

Von Masterminds lernen: Get inspired!

Doch nicht nur Aaron Jakob sorgte für inspirierende Momente – nach einem herausfordernden Simulationsnachmittag präsentierte Ludovit Garzik, Geschäftsführer des österreichischen Rates für Forschung und Technologieentwicklung, sein jüngstes Buch mit dem Titel “Successful Innovation Systems“, das der zentralen Frage nachgeht: Warum sind einige Regionen in der Welt erfolgreicher bei Innovationen als andere?Mehr dazu werden wir demnächst in einem Interview mit Ludovit Garzik erfahren.

14 angehenden Design Thinkers und 16 künftige Agile Leaders werden ihre Innovationsskills anhand unterschiedlicher Challenges in den nächsten Monaten und Modulen weiter schärfen und unter Beweis stellen.

Weitere Infos unter https://www.innovationagent.academy

Wir freuen uns auf die gemeinsame Reise!

Jetzt über die IAA informieren

Blickwinkel ändern. Neue Wege gehen.

Impulse geben. Zukunft gestalten.

Wir starten wieder im Herbst 2022.
Want to join the mission?